Das sagen unsere Gäste

In unserem Haus liegt seit langer Zeit ein Gästebuch aus. Wir freuen uns über jeden Eintrag. Über Lob und Kritik. Einige Kommentare unserer Gäste haben wir hier für Sie zusammengetragen.

Liebes Tondorf – Team!
Tondorf mit der ganzen Kinderschar,
das war einfach wunderbar!
Traktor fahren und gutes Essen,
das werden wir nie vergessen.
Im Gruselkeller einen Schatz gesucht,
das haben wir mitgebucht!
Wandern gehen in dem Wald -
leider war es bitterkalt.
Tondorf mit der ganzen Kinderschar -
das war einfach wunderbar!

3/2015 Grundschulklasse


Liebes Nikolaus - Team!
Wir haben wieder mal ein schönes Wochenende hier verbracht – dazu haben Sie beigetragen!
Für das liebevoll zubereitete Essen, die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft möchten wir uns ganz herzlich bedanken!
Wir sind voller Vorfreude auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!

2/2015 Frauengruppe

 

Messdiener auf großer Fahrt!
Vielen Dank für die schöne Zeit!
Der Wikinger - Schmaus war immer perfekt!

7/2014 Messdienergruppe

 

Jazz … heißt diese Gruppe,

das ist `ne ganz famose Truppe!
Proben, Wandern, Essen, trinken,
dann ein Konzert - das tut uns winken.
Wir spielten, fühlten wohl uns hier,
habt recht herzlichen Dank dafür!

2/2004 Musikgruppe

 

„Wir haben uns hier gemeinsam auf den Weg gemacht, unseren Glauben mit allen Sinnen zu erleben – gemeinsam, das macht Sinn!“
Wir haben im Haus Nikolaus wieder einen tollen Rahmen für unsere Gruppe gefunden.
Vielen Dank dafür und insbesondere für die Flexibilität und Hilfsbereitschaft des Personals!

9/2013 ein Familienkreis

 

Ein ganzes Haus? Nur für uns? Mit Vollverpflegung?
Wo müssen wir hin?
Na, in die Eifel – nach Tondorf!

Wir sagen dem Team von „Haus Nikolaus“ danke für die gute Betreuung und Verpflegung und freuen uns auf das Familientreffen in diesem Haus im nächsten Jahr!

5/2013 Familienwochenende

 

… das Essen:

Das Essen im Haus Nikolaus wird von netten Damen gekocht.
Es ist so, als würde Mama kochen! Zum Frühstück gab es immer Brötchen, Nutella, Marmelade, Wurst und Käse. Abends gab es immer Verschiedenes. Immer vier Schüler bildeten einen Küchendienst, der vor den Mahlzeiten die Tische eingedeckt hat und der den Frauen beim Abräumen half.
… das Duschen:
Als uns Herr R. gesagt hat, dass sie Duschen im Keller sind, wollte keiner duschen. Am Dienstag hat es ein Mädchen gewagt und sagte, dass das Duschen gar nicht schlimm war. Ich wollte trotzdem noch nicht. Kurze Zeit später wollten dann doch alle Mädchen duschen gehen und ich habe mich dann auch getraut. Es hat dort viel Spaß gemacht und wir haben alle Mist gemacht. J. hat plötzlich einen Schlauch genommen und uns alle mit kaltem Wasser nass gespritzt. Das war voll lustig!

9/2009 Klassenfahrt Gesamtschule


Mitte November, das ist vielen schon klar -
fahren wir ins Haus Nikolaus – wie wunderbar!
Wenn`s draußen kalt ist und der Advent schon nah,
ist die Zeit für unser Entspannungswochenende da.
Vor dem Abendessen klären wir die wichtige Frage immer:
wer geht mit wem auf`s Mehrbettzimmer?

Es wird geklönt, getrunken und gelacht -
oh, was haben wir für lustige Spielchen schon gemacht!

Im nächsten November, das ist jetzt schon klar,
sind wir wieder in Haus Nikolaus – wie jedes Jahr!

11/2008 Entspannungs - Wochenende

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Förderverein Haus Nikolaus e.V.